LINE UP

Stefan Lang

Trumpet, flugelhorn, percussion

Edited Image 2014-7-31-19:4:58

Klaudia Salkovic-Lang

vocals , piano

Mich Reiß

guitars

Klaudia_edited_edited.jpg
Edited Image 2014-7-31-18:57:28
Edited Image 2014-7-31-19:3:58
Edited Image 2014-7-31-19:2:56

Wenn man etwas auf die lange Bank schiebt, wird man es trotzdem nicht los. So auch geschehen, bei fünf kongenialen Künstlern.  Viele Jahre hat es gedauert, bis Klaudia Salkovic-Lang, Stefan Lang,  Michael Reiß, Jochen Benkert und Sepp Fischer, musikalisch zueinander fanden. Dann ging alles ganz schnell. Innerhalb einer Woche stand das Programm, die Setlist, die Arrangements.

 

Klaudia Salkovic-Lang, Sepp Fischer und Stefan Lang arbeiten bereits seit 14 Jahren zusammen. Allerdings bisher nur hinter der Bühne als Regisseur, technischer- und musikalischer Leiter und Vocalcoach bei den Musicalproduktionen des Burgtheatervereins Mitterfels. 

 

Der gemeinsame Wunsch nach einer musikalischen Zusammenarbeit außerhalb des Musiktheaters war schon lange da. Es hat ja auch nur 14 Jahre gedauert: Eines Abends rief der Fred vom Raven an, dass ihm die Band für nächsten Sonntag abgesagt hat und ob wir evtl. Lust hätten, einzuspringen. Man dachte sich "jetzt oder nie!" und innerhalb einer Stunde stand die fertige Besetzung. Das Konzert war ein super Erfolg und man war sich sicher: Das muss weitergehen!

Und so entstanden die „Lime Lane Lizards“. Das Programm besteht aus Songs von Tom Waits, Leonard Cohen, Sting, Billy Joel und vielen weiteren Komponisten.

 

Gerade der extreme Gegensatz der beiden Singstimmen macht den ganz besonderen Reiz der im poppig-jazzigen Unpluggedsound gehaltenen Arrangements der „Lime Lane Lizards“ aus.

 

Bernd Vogel, Straubinger Tagblatt

When you put things off you still not getting rid of them. Such was also the case  with two congenial artist. It took them many years until Klaudia Salkovic-Lang, Stefan Lang,  Michael Reiß, Jochen Benkert and Sepp Fischer found to each other on musical terms. From there things went rather quickly. Within a week the concert programm was put together, along with the set list, the arrangements.

 

Klaudia Salkovic-Lang, Sepp Fischer and Stefan Lang have been working together for 14 years. Even though only behind the stage as director, technical and musical director and as vocal coach for the musical productions of the Burgtheaterverein Mitterfels.

 

The mutual wish for a musical collaboration outside the theater has been there for a very long time. It only took 14 years to put this into action: one evening Fred, owner and manager of the music bar Raven called to ask for a stand in, because the band for the evening had cancelled the concert. "Now or never" was the word and within an hour the final line-up was completed. The concert was a great success and showed one thing clearly: this has to go on!

And that is how the "Lime Lane Lizards" came into being.

The setlist of the concerts consists of songs by Tom Waits, Leonhard Cohen, Sting, Billy Joel and many more songwriters.

 

The extreme contrast of voices of the two performing vocalists provides a special attraction in itself in addition to the pop and jazzlike unplugged sounds and arrangement of the entire band "Lime Lane Lizards".

 

Bernd Vogel, Straubinger Tagblatt

"… but what exactly is a

Lime Lane Lizard?"

Die “Lime Lane Lizards” im Schloss.

– Ein grandioser Liederabend.

Am vergangenen Freitag gaben die „Lime Lane Lizards“ ihr Debut in Schloss Buchenau und begeisterten die Zuhörer auf ganzer Linie.

Eine fünfköpfige Band, die sich nicht wie sonst gewohnt gestaffelt in zwei Reihen aufbaut, sondern im Halbkreis entlang der holzvertäfelten Saalwand positionierte, lies schon erahnen, dass dies ein vielleicht besonderer Konzertabend werden würde. Die „Lime Lane Lizards“, eine Band aus Straubing,  von der bis dahin noch nicht viele etwas gehört haben dürften, hatte ihren ersten Auftritt in der Region. Einzige „bekannte Konstante“ der Band war der aus Zwiesel stammende Gitarrist Michael Reiß, der einmal mehr eine seiner Besetzungen dem heimischen Publikum vorstellen wollte.

Sepp Fischer, Schauspieler, Regisseur, Segler – wie man später erfahren durfte – und Sänger aus Regensburg intonierte mit seiner rauen und kraftvollen Stimme zu Anfang den Song „The heart of saturday night“ von Tom Waits, womit auch schon die Richtung vorgegeben wurde, in die dieser Abend gehen sollte.  Abwechselnd mit der hervor-ragenden Sängerin Klaudia Salkovic-Lang, die zudem auch gekonnt auf Klavier und Ukulele spielte, wurden dann Stücke von Joni Mitchell, Leonard Cohen und Paolo Conte sowie weitere Waits-Songs interpretiert, zum Teil in humorvollen Übersetzungen ins Bayerische und sogar ins Kroatische. Es waren nicht einfach nur Songs, die das Programm der Lizards ausmachten, sondern vielmehr Titel, die lustige, aufbrausende und rührende Geschichte erzählten. Und es war nicht nur hochklassige Musik, die sie boten, sondern auch Erzählung und Theater. Die teilweise melancholische bis dramatische Grundstimmung der Musik wurde immer wieder durch das Lachen im Gesicht von Klaudia Salkovic-Lang aufgelöst.

Während des Konzertes wurde jedem Zuhörer auch klar, welchen Sinn die Halbkreis- Formation der Band hatte. Augenkontakt und Interaktion waren ein großer Bestandteil im Zusammenspiel der fünf Musiker. Michael Reiß an der Gitarre, Jochen Benkert am Kontra- und E-Bass sowie Stefan Lang an Percussion, Flügelhorn und Trompete boten den beiden Sängern stets ein grundsolides und groovendes Fundament, auf dem sich die jeweiligen Solisten frei und ungehemmt bewegen konnten. Die drei Instrumentalisten steuerten zudem selbst immer wieder herausragende und geschmackvolle Soli zu den jeweiligen Stücken bei.

Zusammenfassend kann man diesen Konzertabend als perfekt bezeichnen. Wenn die Musiker mit ihrer Musik das Publikum berühren, dies in dem herrlichen Rahmen des Buchenauer Schlosses geschieht und sich zum Schluss alle Beteiligten für einen so schönen Abend bedanken, dann kann man sich nur auf die weiteren Konzerte dieser Besetzung freuen.

LIME LANE LIZARDS.COM

Management & Booking

 

Contact   |    Phone: 0049 1515 2490011